Skip to content

July 29, 2020

Muster vollmacht in spanisch

Wie alle Sprachen hat eine Mustersprache Vokabeln, Syntax und Grammatik – aber eine Mustersprache gilt für einige komplexe Aktivitäten außer Kommunikation. In Mustersprachen für designieren, brechen die Teile auf diese Weise: Normalerweise enthält ein Muster eine Begründung, die sich auf einige gegebene Werte bezieht. Für Christopher Alexander ist es am wichtigsten, an die Menschen zu denken, die mit einem Stück Architektur in Kontakt kommen. Einer seiner wichtigsten Werte ist es, diese Menschen lebendiger zu machen. Er spricht von der “Qualität ohne Namen” (QWAN). Wenn ein Designer etwas entwirft – ob Haus, Computerprogramm oder Lampe – muss er viele Entscheidungen darüber treffen, wie Probleme gelöst werden können. Ein einzelnes Problem wird mit seinem typischen Platz (der Syntax) dokumentiert und verwendet (die Grammatik) mit der häufigsten und anerkannten guten Lösung, die in freier Wildbahn gesehen wird, wie die Beispiele in Wörterbüchern. Jeder dieser Einträge ist ein einzelnes Designmuster. Jedes Muster hat einen Namen, einen beschreibenden Eintrag und einige Querverweise, ähnlich wie ein Wörterbucheintrag.

Ein dokumentiertes Muster sollte erklären, warum diese Lösung in den Kontexten des Musters gut ist. Die Links in Alexanders Buch führen eindeutig zu einem hierarchischen Netzwerk. Alexander zieht eine Parallele zur Hierarchie einer Grammatik – das ist ein Argument für ihn, von einer Mustersprache zu sprechen. Zum Beispiel, Alexanders Muster “A PLACE TO WAIT” adressiert Bushaltestellen in der gleichen Weise wie Wartezimmer in einer Chirurgie, während immer noch hilfreiche und konstruktive Lösungen vorschlagen. Das Buch “Gang-of-Four” von Gamma et al. schlägt Lösungen vor, die unabhängig von der Programmiersprache und der Anwendungsdomäne des Programms sind. In Alexanders Buch werden solche Links im “Referenzen”-Teil gesammelt und im “Kontext”-Teil des verknüpften Musters widergespiegelt – die Gesamtstruktur ist also ein gerichtetes Diagramm. Ein Muster, das in den “Referenzen” verknüpft ist, behebt in der Regel ein Problem von niedrigerer Skala, das als Teil des problems höherer Skala vorgeschlagen wird. Beispielsweise bezieht sich das Muster “PUBLIC OUTDOOR ROOM” auf “STAIR SEATS”. Die Muster in Alexanders Buch variieren auch in ihrem Maßstab – einige beschreiben, wie man eine Stadt oder ein Viertel baut, andere beschäftigen sich mit einzelnen Gebäuden und dem Inneren von Räumen. Alexander sieht die niederskaligen Artefakte als konstruktive Elemente der großen Welt, so dass sie mit einem hierarchischen Netzwerk verbunden werden können. Es ist wichtig zu beachten, dass Notationen wie UML oder die Flussdiagrammsymbolsammlung keine Mustersprachen sind.

Sie könnten enger mit einem Alphabet verglichen werden: Ihre Symbole könnten verwendet werden, um eine Mustersprache zu dokumentieren, aber sie sind keine Sprache für sich.

Read more from Uncategorized

Comments are closed.